www.wohlensee-cup.ch/turnier/


* CHF 5'000.- Preisgeld *

* Special-Guest und Live-Konzert *

* Gratis Warm-Ups mit Personaltrainern *

* Am Samstag nur noch Halbfinal- und Finalspiele *

* Tombola mit Preisen im Gesamtwert von über CHF 50'000.- *

* Schiedsrichter und Ballkids für die Finalspiele *

* Zeltstadt mit Restaurant-/Barbetrieb *

* Zuschauertribüne *


Turniernummer:

117344


Turnierleitung:

Nikolai Suhr (079 520 00 84)

Dominic Kunz

Pascal Flückiger


Nenngeld:

CHF 60.- (inkl. Getränk)


Gesamt Preisgeld: Total CHF 5'000.-

SiegerInnen N3/R2 CHF 1'000.-*

SiegerInnen R3/R6 CHF 600.-*

* Gilt ab 32 Teilnehmenden pro Konkurrenz! Bei geringer Teilnehmerzahl erfolgt eine entsprechende Reduktion. Preisverteilung direkt nach den Finalspielen. Barpreise ab Halbfinale!


Teilnahmebedingungen:

Gültige SwissTennis-Turnierlizenz.

Die Teilnahme ist nur in einer Konkurrenz möglich.


Wild Card:

Kann bei der Turnierleitung beantragt werden.


Anmeldung:

Im Internet unter www.swisstennis.ch

Anmeldung nur in einer Konkurrenz möglich!


Anmeldeschluss:

Freitag, 09. August 2019 (20:00 Uhr)

Bei nachträglichen Anmeldungen wird die Möglichkeit zur Teilnahme je nach Situation beurteilt und allenfalls eine Warteliste erstellt.


Aufnahmekriterien:

max. 110 SpielerInnen


Auslosung und Aufgebot: 

Auslosung am Freitagabend, 09. August 2019 mit dem SwissTennis-Turnierprogramm!

Die Teilnehmenden informieren sich selbständig ab Samstag, 10. August 2019 auf www.swisstennnis.ch oder auf der Homepage des Wohlensee-Cups.


Austragung: 

Es gelten die Reglemente von SwissTennis. Sämtliche Matches werden über 2 Gewinnsätze gespielt, mit einem Tiebreak bei 6:6. Konkurrenzen mit weniger als 8 Teilnehmenden können abgesagt werden.


Schiedsrichter: 

Die Finalspiele der Konkurrenzen N3/R2 werden mit Stuhlschiedsrichter und Ballkids gespielt! Alle anderen Spiele finden ohne Schiedsrichter statt.


Plätze: 

6 Sandplätze. Abends wird mit Flutlicht gespielt!


Verschiebung / Abbruch:

Bei nicht spielbaren Verhältnissen entscheidet die Turnierleitung über Verschiebung, Abbruch oder Weiterführung sowie Erweiterung des Turniers bis und mit Sonntag. Je nach Turnierverlauf wird in die Halle ausgewichen.

Bei Verlegung in eine Halle haben sich die Teilnehmenden mit einem Beitrag von CHF 15.- pro Match an den zusätzlichen Kosten zu beteiligen.


Versicherung: 

Ist Sache der Teilnehmenden.


Bespannungsservice: 

Während des Turniers gibt es ein Bespannungsservice und ein kleiner Tennis-Shop.